ADDISON OneClick von Wolters Kluwer Tax & Accounting Deutschland schont Ressourcen

Steuerkanzleien, die mit ADDISON OneClick arbeiten, erhalten Nachhaltigkeitszertifikate

ADDISON OneClick von Wolters Kluwer Tax & Accounting Deutschland schont Ressourcen
Werner Beiderbeck, Kanzlei Beiderbeck und Kunz, Straubing

Ludwigsburg, 20. September 2017. Die Kanzleien Beiderbeck und Kunz, Straubing sowie Mücke & Kirchner, Garmisch-Partenkirchen erhielten das Zertifikat „Qualitätsverbund umweltbewusster Betriebe (QuB)“. Das vom Bayerischen Umweltministerium unterstützte Zertifizierungssystem stellt u.a. Anforderungen an die Papierreduzierung und Energieeinsparung. Als Cloud-Lösung für die Online-Collaboration sorgt ADDISON OneClick dafür, dass Ressourcen schonend genutzt werden, indem papiergebundene durch digitale Prozesse ersetzt werden. ADDISON OneClick ist eine innovative Cloud-Lösung für Steuerberater und ihre Mandanten: Beim diesjährigen INNOVATIONSPREIS-IT wurde die Software mit dem Prädikat „BEST OF 2017“ in der Kategorie Branchensoftware ausgezeichnet.

Der bayerische Steuerberaterverband LSWB hat die „Initiative Nachhaltige Steuerkanzlei“, ins Leben gerufen und unterstützt Steuerkanzleien dabei, Mitglied im Qualitätsverband umweltbewusster Betriebe (QuB) zu werden. Dazu zählen die Kanzleien Beiderbeck und Kunz in Straubing sowie Mücke & Kirchner in Garmisch-Partenkirchen, die mit der Kanzleisoftware AKTE von Wolters Kluwer arbeiten. Bei immer mehr Mandanten nutzen sie das ADDISON OneClick-Portal für den Nachrichten- und Belegaustausch sowie die Online-Zusammenarbeit in der Buchhaltung und Lohnabrechnung.

Für Kanzleimitinhaber Werner Beiderbeck ist die QuB-Zertifizierung ein Element seiner Digitalisierungsstrategie, die er in seiner Kanzlei mit Software von Wolters Kluwer umsetzt. So nutzt die Straubinger Kanzlei, die 15 Mitarbeiter beschäftigt, die Cloud-Plattform ADDISON OneClick für den Nachrichten- und Belegaustausch mit immer mehr Mandanten. „Heute arbeiten wir mit rund 50 Firmenmandanten weitgehend digital zusammen. Das sind etwa 15 Prozent der Firmen, für die wir die Finanz- und Lohnbuchhaltung, Abschlusserstellung und Steuererklärungen erledigen. Auswertungen werden statt auf Papier digital an die Mandanten versandt; Belege und Buchungsdaten schicken uns die Mandanten über das sichere, TÜV-zertifizierte Portal; das spart beiden Seiten Arbeit und schont Ressourcen. In Kürze wird ein elektronisches Archiv und Dokumentenmanagement-System eingeführt. Die Digitalisierungsstrategie trägt auch dazu bei, die Kanzlei für potentielle neue Mandanten und Fachkräfte attraktiv zu machen.“

„Kanzleiarbeit wird attraktiver“
Auch Andreas Mücke, Mitinhaber der Kanzlei Mücke & Kirchner in Garmisch-Partenkirchen, verfolgt eine umfassende Digitalisierungsstrategie. Jeder der zehn Kanzleiarbeitsplätze ist mit zwei Bildschirmen ausgestattet, um das papierlose Arbeiten optimal zu unterstützen. Die gesamte Eingangspost wird gescannt. ADDISON OneClick wird eingesetzt, um den Nachrichten- und Belegaustausch mit den Mandanten digital abzuwickeln. In der Garmischer Kanzlei sind bisher rund 15 Prozent der Mandanten über das Online-Portal mit der Kanzlei verbunden, das bei immer mehr Firmen auch für die Online-Bereitstellung der Lohn- und Gehaltsabrechnung genutzt wird. „Jeder Mitarbeiter erhält sein persönliches, nur ihm zugängliches Portal für die monatliche Lohnabrechnung, aus dem er auch den jährlichen Lohnsteuernachweis herunterladen kann. Das erspart uns beziehungsweise unseren Mandanten den postalischen Versand“, erklärt Andreas Mücke. Wichtig ist für ihn auch die Banking-App, da der Mandant damit nicht nur seinen Zahlungsverkehr abwickeln, sondern auch die Buchungssätze und -texte direkt übernehmen könne. Sein Fazit: „Durch die Digitalisierung sparen wir nicht nur materielle Ressourcen wie Papier und Energie, sondern wir gehen vor allem sparsamer mit der Ressource Mensch um, da das digitale Arbeiten wesentlich effizienter ist. Darüber hinaus wird die Arbeit interessanter und attraktiver.“

Steuerberatung 4.0
Die Cloud-Lösung ADDISON OneClick bietet eine innovative Plattform für die Online-Collaboration zwischen Steuerberatern und Mandanten. Damit wird „Steuerberatung 4.0“ möglich, die weitgehend digitale Zusammenarbeit, mit der die Dokumente und Daten am Entstehungsort digital aufbereitet und durch intelligente Automatisierung für digitale Kanzleiprozesse zur Verfügung gestellt werden. Beim INNOVATIONSPREIS-IT 2017, der für besonders innovative IT-Lösungen mit hohem Nutzen für den Mittelstand vergeben wird, wurde ADDISON OneClick mit dem Prädikat „BEST OF 2017“ in der Kategorie Branchensoftware ausgezeichnet.

Über Wolters Kluwer
Wolters Kluwer n.v. ist ein führender globaler Anbieter von Informationen und Lösungen in den Bereichen Tax & Accounting (Steuern und Rechnungswesen), Risiko- und Compliance-Management, Finanzen, Recht und Gesundheit. Wir unterstützen unsere Kunden bei ihren täglichen Arbeitsprozessen und Entscheidungen durch Lösungen, die fundiertes Fachwissen mit hochentwickelter Technologie und spezialisierten Services verbinden.
Die Produktlinie ADDISON ist eine führende Softwarelösung für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, mittelständische Unternehmen und Handwerksbetriebe, die von rund 20.000 Kunden, darunter über 6.000 Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzleien in Deutschland eingesetzt wird. Die Cloud-Lösung ADDISON OneClick bietet eine innovative Plattform für die Online-Collaboration zwischen Steuerberatern und Mandanten („Steuerberatung 4.0“). Weitere Info: www.addison.de
Wolters Kluwer erzielte 2016 einen Umsatz von 4,3 Milliarden Euro. Das Unternehmen mit Sitz in Alphen aan den Rijn (Niederlande), bedient Kunden in über 180 Ländern, ist in über 40 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 19.000 Mitarbeiter.
Die Aktien sind an der Euronext Amsterdam (WKL) gelistet und werden in der AEX und im Euronext 100 Index geführt. In den Vereinigten Staaten wird die Aktie in Form eines Sponsored Level 1 American Depositary Receipt (ADR) Programms auf dem Over-the-Counter-Markt gehandelt (WTKWY). Weitere Informationen finden Sie unter: www.wolterskluwer.com

Firmenkontakt
Wolters Kluwer Software und Service GmbH
Sabine Beck
Freisinger Straße 3
85716 Unterschleißheim
0049 89 36007 3600
sabine.beck@wolterskluwer.com
http://www.addison.de

Pressekontakt
Wolters Kluwer Software und Service GmbH
Friedrich Koopmann
Freisinger Straße 3
85716 Unterschleißheim
0049 89 36007 3661
friedrich.koopmann@wolterskluwer.com
http://www.addison.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *