Automatische Konturerkennung optimiert die NC-Programmierung

– schnell und sicher

Automatische Konturerkennung optimiert die NC-Programmierung
ProfiCAM-Version R1804 – Automatischen Konturerkennung beschleunigt die Erkennung von Konturprofilen

Im Rahmen der neuen ProfiCAM-Version R1804 stellt COSCOM nun eine weitere wichtige Funktion für die Anwender bereit. Mit der automatischen Konturerkennung wird die Identifizierung und Bearbeitung von Konturprofilen vereinfacht und beschleunigt .ProfiCAM erkennt jetzt Konturen automatisch und erzeugt daraus verfahrwegoptimierte Werkzeugbahnen. Dabei entfällt die Definition einzelner, singulärer Arbeitsschritte. Darüber hinaus kann der NC-Programmierer das Ergebnis über Parameter unkompliziert und übersichtlich beeinflussen.

In dieser interessanten Funktion können Konturänderungen, An- und Abfahrstrategien und Schnittdatenänderungen übersichtlich an die aktuellen Notwendigkeiten angepasst werden.

Die automatische Konturerkennung ist insbesondere für Anwendungen prädestiniert, in denen NC-Programme für Kontur- und Formplatten in kürzester Zeit und sicher erstellt werden müssen. Bereits erkannte Features können auch in den nachfolgenden Arbeitsgängen wieder verwendet werden. So ist zum Beispiel das Entgraten einer bereits erkannten Kontur mit dieser Funktion mit minimalem Aufwand möglich. Die Programmierzeit wird durch diese komfortable Arbeitsweise erheblich reduziert.

COSCOM ist ein Systemhaus im Bereich der computerunterstützten Fertigung für die metallbearbeitende Industrie. Besonderer Schwerpunkt ist die Verbindung vom ERP (Office Floor) mit den Fertigungsanlagen (Shop Floor). Dabei werden über die datenbank-basierenden Informationssysteme FactoryDIRECTOR und ToolDIRECTOR unterschiedliche Zielsysteme (CNC-Maschinen, Lager-/Werkzeugschränke, Werkzeugvoreinstellgeräte CAM-Arbeitsplätze) mit dem ERP- und CAD/PLM-Systemen im Unternehmen verbunden. Das schafft eine einheitliche Datenplattform, vermeidet Redundanz sowie Fehler und spart Arbeit.

COSCOM ist ein führendes Software-Systemhaus, dass Fertigungsdaten in der Zerspanungsindustrie vereinheitlich, vernetzt und optimiert. Die Verbindung zwischen dem ERP-System und der Fertigung steht dabei ganz oben. Rund um die CNC-Maschine werden Projekte in der Werkzeugverwaltung, im Tool- und Datenmanagement, im CAD/CAM und der Maschinensimulation sowie mit Infopoint / DNC-Vernetzung realisiert. Kompetenz im Consulting und Projektmanagement sind die Basis für nachhaltige Projekte – ein Ansprechpartner, eine Verantwortung, ein erfolgreiches Projekt!

Durch die Vernetzung der COSCOM Software-Produkte entstehen unterschiedliche, schnittstellenfreie Prozess-Lösungen für die Vernetzung aller Teilnehmer im Shopfloor. Die Hauptnutzen für den Anwender liegen dabei in einem effizienteren Zerspanungsprozess mit besserer Produktqualität, höherer Termintreue und geringeren Produktionskosten. COSCOM bietet alles aus einer Hand – von der Softwareentwicklung über Prozessberatung, Vertrieb und Projektmanagement mit Implementierung bis hin zu Schulung/Coaching, Service und Support.

COSCOM ist seit 1978 am Markt aktiv und ist damit einer der erfahrensten Anbieter auf dem Gebiet der Fertigungsautomatisierung in der Zerspanung. Aktuell sind europaweit rund 6.000 COSCOM-Lösungen und etwa 25.000 Maschinen und Anlagen mit COSCOM-Systemen vernetzt. COSCOM als Partner, das bedeutet für den Kunden Investitionssicherheit, Zukunftssicherheit und Innovationssicherheit.

Firmenkontakt
COSCOM Computer GmbH
Josef Schechner
Anzinger Str. 5
85560 Ebersberg
+49 (8092) 2098 – 0
cc-pr@lead-industrie-marketing.de
http://www.coscom.de

Pressekontakt
LEAD Industrie-Marketing GmbH
André Geßner
Hauptstraße 46
83684 Tegernsee
0049 8022 91 53 188
info@lead-industrie-marketing.de
http://www.coscom.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *