Die Übersetzungsagentur tolingo feiert 10-jähriges Firmenjubiläum

Die 2007 gegründete tolingo GmbH gehört heute zu den führenden Übersetzungsdienstleistern in Deutschland und ist mit rund 60 Mitarbeitern an den Standorten Hamburg und Stuttgart vertreten. Ein Rückblick auf zehn intensive und erfolgreiche Jahre mit rasantem Wachstum, spannenden Übersetzungsprojekten und einem starken Team.

Wie alles begann
Ursprünglich war „tolingo“ der Arbeitstitel für ein kleines Projekt, das maximal vier Wochen laufen sollte. Ziel war es, viele kleine Übersetzungen von Studenten anfertigen zu lassen, um sie auf eigenen Internetblogs zu veröffentlichen. Schnell bemerkte man jedoch, dass dieses Projekt mehr Potenzial bot. Am 8. Mai 2008 wurde dann die erste offizielle Übersetzung abgewickelt. Es folgten 300 weitere Projekte bis zum Durchbruch. Dieser kam kurze Zeit später durch die Anfrage einer bekannten Onlineverkaufsplattform, die all ihre Produktbeschreibungen ins Englische übersetzen lassen wollte.

Vom Start-up zum Full-Service-Übersetzungsdienstleister
In den folgenden zwölf Monaten verlief dann alles sehr schnell: tolingo erhielt sein Corporate Design, erste Mitarbeiter wurden eingestellt und ein neues Büro wurde gemietet. In den Jahren 2009 und 2010 investierte man in zahlreiche Marketingaktionen und Kooperationen, um die Marke „tolingo“ weiter bekannt zu machen. Anschließend legte man den Fokus mehr auf den Vertrieb und die Kundenbetreuung. Die Gründer der blau Mobilfunk GmbH beteiligten sich finanziell am weiteren Aufbau von tolingo und bis 2011 wurden noch zwei weitere Kapitalgeber gewonnen.

tolingo verließ die Start-up-Phase und entwickelte sich zu einer konkurrenzfähigen, professionellen und mehrfach zertifizierten Übersetzungsagentur. Mit steigender Mitarbeiterzahl zog tolingo 2015 in das heutige moderne Büro in Hamburg-Altona. Im Oktober desselben Jahres erweiterte tolingo seine Präsenz schließlich auch auf den süddeutschen Raum und eröffnete ein weiteres Büro im Herzen Stuttgarts.

Das Konzept ist aufgegangen: tolingo setzt seinen Fokus mittlerweile vermehrt auf B2B-Kunden, die intensive Kundenbetreuung mit hohem Qualitätsanspruch verlangen. Nicht ohne Grund ist tolingo schon seit 2011 nach der Norm ISO 17100 (damals DIN EN 15038) für einen qualitativ hochwertigen Übersetzungsprozess zertifiziert. Zahlreiche namhafte Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen schenken tolingo seit Jahren ihr Vertrauen. Zusammen werden komplexe Übersetzungsprojekte erfolgreich umgesetzt.

„Wir sind am Markt sehr gut aufgestellt und gehören mittlerweile zu den Top 20 Übersetzungsdienstleistern in Westeuropa“, sagt Geschäftsführer John Waack stolz.
„Um den Kurs zu halten, haben wir uns für die kommenden Jahre große Ziele gesetzt. Mit unserer Branchenerfahrung, unserer Expertise und einem starken Team blicken wir zuversichtlich in die Zukunft“, ergänzt Geschäftsführer Jens Völkel.

Die Übersetzungsagentur tolingo GmbH wurde 2007 in Hamburg gegründet und ist neben dem Hauptsitz in der Hansestadt seit 2015 auch mit einem Standort in Stuttgart vertreten. Mehr als 50 Mitarbeiter koordinieren die Übersetzungsprojekte und vergeben Aufträge gemäß zertifizierten Prozessen an die rund 6.000 Übersetzer, die weltweit für tolingo tätig sind. Über den Webshop auf www.tolingo.com können Kunden ihre Fachübersetzungen in mehr als 220 Sprachkombinationen und 16 Fachbereichen direkt bestellen. Bei komplexen Anforderungen gestalten die tolingo Kundenberater individuelle Lösungen, um durch den Einsatz innovativer Übersetzungstechnologien die Kosten zu senken und die Qualität zu steigern.

Firmenkontakt
tolingo GmbH
Stefanie Pelster
Winterstraße 2
22765 Hamburg
040 413 583 100
040 413 583 499
service@tolingo.com
https://www.tolingo.com/de

Pressekontakt
tolingo GmbH
Stefanie Pelster
Winterstraße 2
22765 Hamburg
040 413 583 421
040 413 583 499
press@tolingo.com
https://www.tolingo.com/de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *