GoodMills setzt auf NovaStor DataCenter

Deutschlands größter Mühlenkonzern zentralisiert die Datensicherung sämtlicher Standorte mit NovaStor DataCenter

Hamburg / Deutschland, 7. September 2017 – GoodMills, Deutschlands größter Mühlenkonzern, setzt unternehmensweit auf eine Datensicherungslösung mit NovaStor DataCenter vom Hamburger Hersteller von Backup und Restore Software und Experten für Datensicherungslösungen NovaStor.

Um die Sicherung der Unternehmensdaten am Hauptsitz zu zentralisieren und den Produktionsstandorten den Fokus aufs Kerngeschäft zu ermöglichen, hat GoodMills Deutschland eine Datensicherungslösung mit NovaStor DataCenter implementiert. Unterstützung erhielt GoodMills bei Evaluation, Konzeption und Implementierung von NovaStors Backup-Experten.

Zentrales Backup für alle Standorte und alle Systeme
An seinen zehn Unternehmens- und Produktionsstandorten löste GoodMills die Backup Software TSM ab, um die Sicherung der physischen Umgebungen mit NovaStor DataCenter im Hauptsitz zu bündeln. In einem weiteren Schritt stellte GoodMills die Sicherung sämtlicher virtueller Umgebungen von Acronis auf NovaStor DataCenter um. Der doppelte Aufwand für den parallelen Betrieb zweier Backup-Produkte entfällt damit.

Über die zentrale Verwaltung heterogener IT-Umgebungen an unterschiedlichen Standorten hinaus bewährt NovaStor DataCenter sich bei der Sicherung auf unterschiedlichen Medien wie Disk oder Tape. GoodMills nutzt NovaStors Netzwerk-Backup-Software für Sicherungsstrategien wie D2D oder D2D2T und Medienrotation nach definierten Retention-Zeiten. Die zentrale Medienverwaltung dokumentiert Datenauslagerungen und erlaubt GoodMills beim Import von Speichern für den Restore eine direkte Zuordnung der Backup-Medien.

Unterstützung von lokalen Datensicherungsspezialisten
GoodMills schätzt NovaStor als lokalen Datensicherungsspezialisten. Im Alltag tragen NovaStors Support-Ingenieure in Hamburg mit schnellen Antworten auf Fragen oder Dienstleitungen wie Restore-Tests zum reibungslosen Betrieb der Datensicherung bei.

Stefan Utzinger, CEO von NovaStor: „GoodMills nutzt unsere Technologie und unser Know-how als Datensicherungsexperten, um seine Produktion optimal abzusichern. Für komplexere IT-Umgebungen mit virtuellen und physischen Infrastrukturen oder mit mehreren Standorten gibt es auf dem deutschen Markt keine Alternative zu NovaStor DataCenter und der persönlichen Betreuung durch unsere Backup-Experten.“

Fallstudie anfordern

Über NovaStor
NovaStor ( www.novastor.de) ist Ihr Hamburger Hersteller von Backup & Restore Software und Experte für Datensicherungslösungen. NovaStors Backup- und Restore-Software für mittelständische Unternehmen und Behörden sichert heterogene Netzwerkinfrastrukturen mit physischen und virtualisierten Umgebungen. NovaStors Lösungen unterstützen sämtliche Speichertechnologien von Disk über Tape bis Cloud.

Als deutscher Anbieter steht NovaStor mit seinen Backup & Restore Software Produkten wie mit seinen Dienstleistungen für höchste Qualität, Geschwindigkeit und Stabilität. NovaStors kostenoptimale Lösungen sind hersteller- und hardwareneutral. Getreu seiner Philosophie „Backup wie für mich gemacht“ bietet NovaStor Kunden und Partnern technisch, wirtschaftlich und rechtlich optimale Lösungen zur Wiederherstellung ihrer Daten.

NovaStor ist inhabergeführt und mit rund 100 Mitarbeitern an drei Standorten in Deutschland (Hamburg), USA (Agoura Hills) und der Schweiz (Zug), sowie durch Partnerunternehmen in zahlreichen weiteren Ländern vertreten.

Kontakt
NovaStor GmbH
Tatjana Dems
Neumann-Reichardt-Straße 27-33
22041 Hamburg
040 63809 4502
tatjana.dems@novastor.com
http://www.novastor.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *