IFA 2017: congstar stellt Neuheiten bei Prepaid und dem congstar Homespot vor

congstar Musik Option – TIDAL Premium ab Mitte September auch für Prepaid

IFA 2017: congstar stellt Neuheiten bei Prepaid und dem congstar Homespot vor

Köln, 4. September 2017. Der Mobilfunkanbieter congstar ist seit mittlerweile zehn Jahren auf dem Markt und präsentiert im Jubiläumsjahr auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin attraktive Neuheiten. Von diesen können Neu- und Bestandskunden in den nächsten Wochen profitieren. Zu den Messehighlights gehören mehr Datenvolumen und Speed beim congstar Prepaid wie ich will „Wunschmix“, die neue congstar Musik Option – TIDAL Premium, mit der demnächst auch Prepaid-Kunden Musikstreaming hinzubuchen können und ein deutlich erweitertes Angebotsspektrum bei der innovativen DSL-Alternative congstar Homespot. Darüber hinaus hat congstar bereits zu Beginn der IFA-Woche sein erfolgreiches Geburtstags-Special verlängert. Neu- und Bestandskunden der Allnet Flat und Allnet Flat Plus Tarife können sich durch Buchung der Datenturbo Option noch bis zum 30. September bis zu 10 GB Datenvolumen pro Monat sichern -und das dauerhaft, solange sie die Option nicht deaktivieren oder den Tarif wechseln.

Prepaid wie ich will „Wunsch-Mix“: Deutliches Leistungsplus bei Datenoptionen
Für alle Mobilfunknutzer, die sich nicht festlegen wollen, bietet congstar bereits seit 2015 mit dem Tarif Prepaid wie ich will ein sehr flexibles Angebot, bei dem sie alle 30 Tage ihren persönlichen Mix aus Minuten, SMS und MB über intuitiv bedienbare Schieberegler in der congstar App oder auf der Website individuell zusammenstellen können. Ab 8. September ist der Tarif für Neu- und Bestandskunden noch attraktiver. Denn congstar erhöht das Datenvolumen und verdreifacht die Geschwindigkeit von bisher 7,2 Mbit/s auf max. 21 Mbit/s. Kunden können je nach gebuchter Option bis zu doppelt so viel Datenvolumen zum selben Preis wie bisher nutzen:
-100 MB für 2 Euro pro 30 Tage
-400 MB statt wie bisher 300 MB für 4 Euro pro 30 Tage
-1000 MB statt wie bisher 500 MB für 8 Euro pro 30 Tage
Bestandskunden profitieren automatisch von den optimierten Datenoptionen. Wer noch mehr Surfspaß haben möchte, kann mit dem optionalen Datenturbo für 5 Euro pro 30 Tage das Datenvolumen und die Surfgeschwindigkeit verdoppeln. Vielsurfer erhalten damit für 13 Euro 2000 MB Datenvolumen bei einer Geschwindigkeit von 42 Mbit/s. Die Preisstruktur für 100, 300 oder 500 Allnet-Minuten oder SMS bleibt mit 2 Euro, 4 Euro oder 8 Euro pro 30 Tage unverändert.

Qualitativ hochwertiges Musik- und Videostreaming
Darüber hinaus bietet congstar Musikliebhabern unter seinen Kunden mit der neuen congstar Musik Option – TIDAL Premium eine besonders attraktive und günstige Ergänzung zu seinem Mobilfunkangebot. Hiermit lassen sich für nur 8,99 Euro im Monat Musik und Videos in hoher Qualität streamen. Die ersten sechs Monate sind dabei aktuell zum Start des neuen Angebotes kostenlos. Die Option ist bereits zu den congstar Postpaid-Tarifen Smart, Allnet Flat und Allnet Flat Plus buchbar. Ab Mitte September steht sie auch für die Prepaid Pakete Smart, Surf und Allnet sowie für die Prepaid-Angebote von ja! mobil und PENNY MOBIL zur Verfügung. Die Kunden profitieren auch hier – neben den Gratismonaten – von einem dauerhaften Rabatt von rund zehn Prozent gegenüber dem regulären Preis bei TIDAL. Die Zahlung erfolgt bequem über das Prepaid-Guthaben. Die Option ist bei allen Tarifen monatlich kündbar.

Umfassendes Homespot-Portfolio mit neuen Varianten und Vorteilen für Laufzeitkunden
Daneben erweitert der Kölner Mobilfunkanbieter das Portfolio des congstar Homespots. Die innovative DSL-Alternative wird ab Anfang Oktober in den neuen Varianten S, M und L angeboten und ist wahlweise mit einer Laufzeit von 24 Monaten oder in der Flex-Variante buchbar. Damit wird die stationäre Internetnutzung auf Mobilfunkbasis noch flexibler und bei Bedarf leistungsfähiger. Vorteil der Laufzeit-Varianten M und L: Der Nutzer erhält mehr Datenvolumen.
-Homespot S: Nutzer zahlen keine monatliche Grundgebühr, bekommen aber auch kein inkludiertes Datenvolumen. Mit einem 48 Stunden-Pass für 10 Euro stehen jeweils 10 GB Datenvolumen bei einer Surfgeschwindigkeit von 20 Mbit/s zur Verfügung. Das Angebot ist beliebig oft buchbar.
-Homespot M: Die Flex-Variante kostet pro Monat 20 Euro und bietet 20 GB Surfvolumen bei einer Geschwindigkeit von 20 Mbit/s. Wer sich für die Laufzeit-Variante entscheidet, erhält 10 GB Datenvolumen mehr, also monatlich 30 GB.
-Homespot L: Für 30 Euro pro Monat erhalten Nutzer in der Flex-Variante 40 GB Datenvolumen. Die Laufzeit-Variante bietet für den gleichen Preis 50 GB Surfvolumen. Die Geschwindigkeit beträgt jeweils 40 Mbit/s.
Die drei Homespot-Varianten sind ab Oktober ganz einfach unter www.congstar.de buchbar. Der Standort des Surfbereichs ist an eine feste Adresse gebunden. Er kann aber beliebig oft und jederzeit für eine Bearbeitungsgebühr von 20 Euro pro Umzug geändert werden. Der Umzugsprozess ist innerhalb von einem Tag vollzogen. Wem beim Homespot M und L das Highspeed-Datenvolumen ausgeht, kann zudem mit der SpeedOn-Option für 10 Euro weitere 10 GB Surfvolumen buchen.

Zur Messe exklusive Geburtstagsparty gewinnen
Übrigens: Im Jubiläumsjahr hat sich congstar für Messebesucher eine besondere Überraschung einfallen lassen. Als Geburtstagsaktion zur IFA haben die Besucher exklusiv bis zum 6. September die Chance, eine individuelle Geburtstagsparty im Wert von 5.000 Euro zu gewinnen. Hier können sich die Teilnehmer in einem Aktionsflyer ihre individuelle Wunschparty mixen. Für Motto, Food und Location stehen ihnen jeweils mehrere Optionen zur Wahl, um den ganz persönlichen Partymix zu kreieren und diesen mit etwas Glück zu gewinnen.

Details zum congstar Geburtstags-Datenturbo sind unter www.congstar.de/handytarife/tarif-angebote/10-jahre-congstar abrufbar.
Weitere Informationen zu congstar sind unter www.congstar.de zu finden.

Der Kölner Telekommunikationsanbieter congstar bietet Mobilfunk-Produkte im Prepaid- und Postpaid-Bereich sowie DSL- und VDSL-Komplettanschlüsse an. Seinen Unternehmenserfolg seit dem Marktstart im Jahr 2007 verdankt congstar der Kombination aus hervorragender D-Netz-Qualität, günstigen Preisen und flexiblen Vertragslaufzeiten. Davon profitieren mittlerweile mehr als 4 Millionen Kunden. congstar Produkte und Services werden regelmäßig ausgezeichnet. Im Oktober 2016 erhielt congstar das Handelsblatt-Qualitätssiegel „Marke des Jahres 2016“ in der Kategorie Mobilfunk und Telekommunikation. Focus Money verlieh congstar in den Jahren 2012 bis 2017 das Siegel „Fairster Mobilfunkanbieter“. Die Leser von Europas führender Fachzeitschrift für Telekommunikation connect wählten congstar 2017 bereits zum sechsten Mal in Folge zum „Mobilfunkanbieter des Jahres“. congstar Produkte können über www.congstar.de oder die Bestell-Hotline unter 01806 50 75 00, Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr sowie Samstag von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr (20 Cent/Verbindung aus dem deutschen Festnetz. Aus dem Mobilfunknetz 60 Cent/Verbindung) sowie in den Telekom Shops und bei ausgewählten Handelspartnern bestellt werden. congstar ist seit 2012 Mobilfunkpartner der REWE Group und technischer Leistungserbringer von ja! mobil und PENNY MOBIL. Einen Beitrag zum Umweltschutz leistet congstar durch CO2-neutrales Arbeiten am Unternehmensstandort. Seit Juli 2014 ist congstar als Hauptsponsor des FC St. Pauli zurück in der 2. Bundesliga. Damit wird eine gemeinsame Erfolgsgeschichte fortgesetzt, bereits 2007 bis 2009 war congstar Sponsor des FC St. Pauli.

Firmenkontakt
congstar GmbH
Timo Wakulat
Weinsbergstraße 70
50823 Köln
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
https://www.congstar.de

Pressekontakt
navos Public Dialogue Consultants GmbH
Olaf Strubelt
Volmerswerther Str. 41
40221 Düsseldorf
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
http://www.congstar.de/presse

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *