Mahr EDV: Auszeichnung als Finalist 2017

Wettbewerb zum Großen Preis des Mittelstandes 2017 endet mit Auszeichnung für Mahr EDV: Finalist 2017.

Mahr EDV: Auszeichnung als Finalist 2017
V.l.n.r.: Fabian Mahr, Philipp Holl, Pascal Kube je in Begleitung bei der Preisverleihung

In der letzten Runde des von der Oskar Patzelt Stiftung ausgelobten Großen Preis des Mittelstandes gewinnt Mahr EDV die Auszeichnung als Finalist 2017. Auf der Preisverleihung am 09. September wurde die begehrte Trophäe der Mahr EDV GmbH überreicht.

Der „Unternehmens-Oscar“

Seit 1994 veranstaltet die Oskar-Patzelt-Stiftung jährlich ihren Wettbewerb um den Großen Preis des Mittelstandes. Der „Unternehmens-Oscar“ gilt laut welt.de als „deutschlandweit begehrteste Wirtschaftsauszeichnung“. „Der Große Preis des Mittelstandes ist die wichtigste Wirtschaftsauszeichnung für den deutschen Mittelstand“, wird Horst Wenske, Bundesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren Deutschland, auf der Homepage der Oskar-Patzelt-Stiftung zitiert.

Mahr EDV: Finalist 2017

Mahr EDV wurde zum zweiten Mal seit 2016 für den Großen Preis des Mittelstandes durch die Servicestelle Brandenburg der Oskar-Patzelt-Stiftung nominiert, was bereits als Achtungserfolg zu werten war, denn: „Wer hier nominiert wurde, hat allein durch diese Auswahl bereits eine Auszeichnung erster Güte erfahren [..]“, wie Barbara Stamm, Präsidentin des Bayerischen Landtags, konstatiert.

Knapp 300.000 Betriebe zählt das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg 2016. Davon wurden nur 258 Unternehmen im Jahr 2017 für die Region Berlin-Brandenburg nominiert. Unter diesen wiederum wählte die Oskar-Patzelt-Stiftung 5 Unternehmen für die Ehrung als Finalist aus [http://www.mittelstandspreis.com/wettbewerb/single-newsmeldung/archive/2017/september/09/article/finalisten-2017-aus-berlinbrandenburg.html].

Damit vermochte Mahr EDV die Jury in 5 Kategorien zu überzeugen: 1. Gesamtentwicklung des Unternehmens, 2. Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, 3. Modernisierung und Innovation, 4. Engagement in der Region und 5. Service und Kundennähe, Marketing.

Gratulation und Dank

Das Unternehmen gratuliert allen Finalisten: KU64 Die Zahnspezialisten, Dr. Ziegler & Partner Zahnärzte, Herr Dr. med. Stephan Ziegler, Geschäftsführer; Industrieelektronik Brandenburg GmbH, Herr Dipl. Ing. Ralf Herrmann, Geschäftsführer; ZEDAS GmbH, Herrn Wolfgang Jahn, Geschäftsführer; Grädler Fördertechnik GmbH, Herrn Frank Grädler, Geschäftsführer.
Finalist

Mahr EDV dankt dem ganzen Team für die großartige Leistung, die diesen Preis ermöglichte. Besonderer Dank gilt dabei Herrn Philipp Holl, der das Unternehmen in aller Ausführlichkeit vorstellte und die zahlreichen Fragen der Juroren beantwortete: Dr. Manfred Wäsche, stellv. Hauptgeschäftsführer IHK Potsdam, stellv. Vorsitzender des wissenschaftl. Beirats der Oskar-Patzelt Stiftung, Vertretung: Torsten Stehr, Leiter Fachbereich Standortpolitik; Bernd Schenke, Servicestelle der Oskar-Patzelt-Stiftung für das Land Brandenburg, Kurator der Oskar-Patzelt-Stiftung; Manfred Steinriede, Geschäftsführer T+I Technologie- und InnovationsConsult GmbH, Berlin, Vertretung: Rene Kuhr; Stephan Jung, Geschäftsführer InoventiQ Group UG, Hamburg; Christoph Hampe, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Berlin.

Mahr EDV ist der Computerspezialist für alle Belange rund um die IT-Struktur von Unternehmen ab fünf Rechnern: Wartung und Support, Consulting und Implementierung, Cloud-Dienste, Server Monitoring und vieles mehr – in Berlin, Potsdam, Düsseldorf und der jeweiligen Umgebung.

Firmenkontakt
Mahr EDV GmbH
Fabian Mahr
Paulinenstraße 8
12205 Berlin
030-770192200
thomas.maul@mahr-edv.de
https://www.mahr-edv.de

Pressekontakt
Mahr EDV GmbH
Thomas Maul
Paulinenstraße 8
12205 Berlin
030-770192200
thomas.maul@mahr-edv.de
http://www.mahr-edv.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *