metapeople und Deichmann gewinnen den Criteo Performance Marketing Award 2017 in der Kategorie „Beste Search-Performance-Kampagne“

Location Based Advertising

metapeople und Deichmann gewinnen den Criteo Performance Marketing Award 2017 in der Kategorie "Beste Search-Performance-Kampagne"
Julius Ewig nimmt den Preis der „Besten Search Performance Kampagne 2017“ für metapeople entgegegen.

Bei den in München bereits zum dritten Mal vergebenen „Performance Marketing Award“ des US-Tech-Unternehmens für Performance Marketing Criteo überzeugte die Kampagne von metapeople für den Schuhhändler Deichmann die Jury. Sie enthält die Elemente Suchmaschinenmarketing (SEM), Google Shopping und Suchmaschinenoptimierung (SEO) und wurde von der Duisburger Performance-Marketing-Agentur im vergangenen Jahr realisiert.

Das Besondere an den „Criteo Performance Marketing Awards“ ist, dass dabei nicht die Kreativität der Online-Werbung im Fokus der Auszeichnungen steht, sondern die damit erzielten Ergebnisse für die Auftraggeber. Der Fokus der nun prämierten „Besten Search-Performance-Kampagne“ lag auf einer Erhöhung der Kundenfrequenz für ausgewählte Deichmann-Filialen. Diese Testregionen wurden hierfür online mit Location Based Advertising in Form von „Google Local Inventory Ads“ (LIAs) bespielt.

In der Jury-Begründung für die Auszeichnung an metapeople heißt es dazu: „Der Plan der Kampagne ging doppelt auf: Durch die gezielten Onlinemaßnahmen kamen mehr potenzielle Käufer und Neukunden in die Filialen. Gleichzeitig diente die Kampagne als ideales Messinstrument des Online-to-Offline Impacts.“ Die Online-Maßnahmen nahmen somit großen Einfluss auf den stationären Handel.

So war während der Laufzeit der Kampagne die „Store Visit Rate“ für Besucher mit mobilen Endgeräte in den Testregionen signifikant höher als in den Kontrollregionen, in denen keine „Local Inventory Ads“ bei Google geschaltet wurden.

„Der Einfluss von Online-Maßnahmen im stationären Handel ist deutlich und beides sollte nicht mehr getrennt betrachtet werden“, unterstreicht Christian Hackel, Leiter Internationales Marketing und E-Commerce bei Deichmann. Mit der nun ausgezeichneten Kampagne habe metapeople es im Rahmen der Omnichannel-Strategie von Deichmann geschafft, hervorragende Ergebnisse zu erzielen.

Mit den 2014 in Deutschland eingeführten LIAs ermögliche Google lokalen Geschäften wichtige Informationen wie beispielsweise Produkt-Verfügbarkeiten und den aktuellen Lagerbestand direkt in den Anzeigen zu platzieren. Ebenso den Preis, die Öffnungszeiten, Kundenmeinungen sowie eine Wegbeschreibung zum Ladengeschäft. „Das eröffnet eine neue Dimension des Shopping-Kauferlebnisses und schafft eine Brücke zwischen der wachsenden Nachfrage für lokale Suchanfragen und Mobile Commerce“, ist Julius Ewig, Managing Director der metapeople GmbH in Deutschland, überzeugt.

Über die metapeople GmbH | www.metapeople.com
Als Agentur für effektives Performance-Marketing bietet die metapeople GmbH mit seinen 25 weltweiten Standorten seit mehr als 18 Jahren erstklassige Lösungen in den Bereichen Affiliate, Display Media, SEA, SEO, Social Media, Data & Analytics sowie Consulting und Tracking aus einer Hand an. Seit Mai 2011 agiert metapeople, mit der seit 2004 bestehenden Affiliate-Marke metaapes, Hand in Hand mit der börsennotierten NetBooster-Gruppe mit Hauptsitz in Paris und kann somit die beste Qualität für Kunden auf allen wichtigen europäischen Märkten realisieren.

Kontakt
metapeople
Laura Schramm
Philosophenweg 21
47051 Duisburg
+49 203 41050-157
+49 203 41050-281
laura.schramm@metapeople.com
http://www.metapeople.com/

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *