Network Box präsentiert Managed Security-Konzept auf der acmeo Partnerkonferenz

Systemhäuser teilen ihre Erfahrungen im Bereich Managed Services

Network Box präsentiert Managed Security-Konzept auf der acmeo Partnerkonferenz
Dariush Ansari, Geschäftsleiter Network Box

Köln, 11. September 2017 – Der Kölner Managed Security Service Provider Network Box präsentiert auf der acmeo Partnerkonferenz in Fulda sein erfolgreiches Managed Security-Konzept für Systemhäuser. Am 18. und 19. September treffen sich dort über 300 Systemhäuser aus der DACH-Region zu einer zweitägigen Konferenz. Dabei bietet der Veranstalter acmeo ein abwechslungsreiches Programm mit Seminaren, Workshops und Diskussionsrunden. Die Systemhäuser haben in diesem Rahmen die Möglichkeit, ihre Erfahrungen und ihr Wissen im Bereich Managed Services mit anderen Partnern auszutauschen.

Als Aussteller auf der acmeo Partnerkonferenz präsentiert Network Box den Fachbesuchern seine Managed Security Services, die sich sowohl an Systemhäuser als auch an firmeninterne IT-Abteilungen richten. Der Kooperationspartner von acmeo kümmert sich mit seinen Managed Security-Lösungen um die IT-Sicherheit im gesamten Unternehmen. Dabei überwacht der externe Dienstleister die Unternehmensnetze und spürt Sicherheitslücken auf. Aus der Ferne übernimmt er die Konfiguration, Wartung und konstante Überwachung der Firewalls beim Kunden. Mit einem 24/7-verfügbaren Security Operation Center (SOC) ergreift die Managed Security-Lösung alle nötigen Maßnahmen, um Bedrohungen abzuwehren. Dadurch entlastet Network Box die Mitarbeiter des Systemhauses, was der Kunde durch eine geringere Wartezeit deutlich merkt. Die Reaktionszeit auf Kundenanfragen liegt pro Anfrage bei gemessenen 12 Minuten im Durchschnitt.

„Wir nutzen diese hervorragende Plattform, um unsere speziell auf Systemhäuser ausgerichteten neuen Managed Security-Konzepte vorzustellen und aufzuzeigen, wie sich unsere Lösungen nahtlos in moderne Geschäftsmodelle von Systemhäusern integrieren lassen“, erklärt Dariush Ansari, Geschäftsleiter von Network Box.

Über 300 Systemhäuser tauschen sich aus
Die acmeo Partnerkonferenz ist eine Channel-Plattform und findet einmal im Jahr statt. Neben den Präsentationen der zahlreichen Aussteller werden den Teilnehmern auch Diskussionsrunden zu unterschiedlichen Themen angeboten, wie Managed Security, Vertrieb/Marketing, Systemhausstrategie, Systemhausorganisation und Technik. Der Trainings- und Dialogtag beginnt am nächsten Morgen mit einigen Managed Service-Seminaren. Außerdem gehören technische Trainings und ausgesuchte Hersteller-Roundtables zum Programm.

Interessierte finden unter https://www.acmeo.eu/events/partnerkonferenz weitere Informationen zur acmeo Partnerkonferenz.

Über Network Box:
Network Box liefert umfassende und gemanagte IT-Sicherheitslösungen am Gateway und sorgt mit skalierbaren und modularen Systemen für ein Höchstmaß an Sicherheit. Dazu betreibt das Kölner Unternehmen ein weltweites Netzwerk von Security Operation Centern (SOC). Auch für kleine Unternehmen und den Mittelstand bietet Network Box Managed Security Services auf Basis eigener Hard- und Software. Alle Sicherheits-Features werden über die patentierte PUSH-Technologie vollautomatisch auf dem neuesten Stand gehalten und bei Updates in Sekundenschnelle aktualisiert. Network Box bietet folgende Security Appliances: Firewall, VPN, Intrusion Detection/Intrusion Prevention, Application Control, Anti-Malware, E-Mail Protection, Content Filtering, Data Leakage Prevention, WAF, Anti-DDoS, Infected LAN, Realtime Monitoring und Reporting. Mehr unter www.network-box.eu

Firmenkontakt
Network Box Deutschland GmbH
Dr. Matthias Winter
abc-Tower – Ettore-Bugatti-Str. 6-14
51149 Köln
+49 (0) 2203-20 20 78-6
winter@network-box.eu
http://www.network-box.eu

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Tanja Heinz
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
+49 (0)2661-912600
networkbox@sprengel-pr.com
http://www.sprengel-pr.com

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *