PORTICA shop ab sofort auch als Demoversion verfügbar

Kempen. Der Prozessdienstleister PORTICA hat unter www.portica-shop.de eine Demoversion seiner E-Commerce-Plattform PORTICA shop veröffentlicht. Damit gewinnen Interessenten, die eine leistungsfähige, passgenaue Lösung für ihre Aufgaben im Bereich Onlinehandel suchen, tiefe Einblicke und können sich am praktischen Beispiel von der einfachen Anwendung überzeugen. Denn PORTICA shop ist flexibel und basiert auf der neuesten Basis der preisgekrönten, vorzertifizierten OXID eSales Enterprise Edition mit allen wichtigen Funktionen für B2C und B2B.

So zeigt sich auch die Demoversion anbindungsfreundlich. „Sie ist natürlich mit unserer Warenwirtschaft PORTICA erp verbunden. Für Kunden besonders relevant ist die Verknüpfung mit PORTICA isa, unserer Lösung zur Verwaltung von Artikel- und Anwenderdaten, sowie mit unserem Web-to-Print-System PORTICA w2p“, sagt Jan de Mülder, Projekt-Manager Professional Services bei PORTICA. PORTICA isa erlaubt in einem System die komfortable Verwaltung sämtlicher Artikel sowie der Rechte und Rollen der Shop-User unabhängig von der Anzahl der Sub-Shops. Mit PORTICA w2p lassen sich Werbemittel schnell und einfach gestalten sowie komplexe Web-to-Print-Vorlagen per Mausklick anlegen.

„Darüber hinaus können wir im Demo-Shop zahlreiche Funktionen speziell für B2B zeigen“, so Jan de Mülder. Dazu zählen eine Schnellbestellmaske, eine Vertreterfunktion und die Unterstützung von Rundsendungen. Darüber hinaus lassen sich beliebig viele Sub-Shops, zum Beispiel für verschiedene Bereiche eines Unternehmens, einrichten. Das Visual CMS Modul ermöglicht Anwendern einfaches Erstellen und Bearbeiten von Texten sowie Shop-Seiten. Durch Responsive Webdesign wird der Shop auch auf mobilen Endgeräten optimal dargestellt.

Dabei dürfen Interessenten die Lösung selber ausprobieren. Die Vorteile liegen auf der Hand: Während ihnen bisher aufgrund der Vertraulichkeit, die PORTICA ihren Kunden garantiert, bestimmte Prozesse nur theoretisch vermittelt werden konnten, verhelfen ihnen umfassende Einblicke ins Front- und Backend nun zu einem realistischen Eindruck von der komfortablen Arbeitsweise sowie den umfassenden Funktionen. Der modulare Aufbau der Lösung und individuelle Anpassungsmöglichkeiten sind klar erkennbar.

Die Lösung unter www.portica-shop.de steht nach der Registrierung zum Testen zur Verfügung. Unter der E-Mail-Adresse info@portica.de können Interessenten Kontakt zu PORTICA aufnehmen.

Über PORTICA GmbH Marketing Support:

PORTICA ist ein führender Prozessdienstleister auf dem deutschen Markt und optimiert seit mehr als 40 Jahren IT-, Logistik- und Finanz-Prozesse. Das Unternehmen bedient Kunden aus vielfältigen Branchen und wickelt im E-Commerce, in der Marketing Logistik und in der Verkaufsförderung hunderte von Projekten pro Jahr ab. Der Fokus liegt auf der effizienten Abwicklung von Prozessen durch das Zusammenspiel von Logistik, Information und Finanzmanagement. PORTICA ist Teil des Verbundes te Neues, zu dem auch das IT-Unternehmen GEDAK ( http://www.gedak.de) und die te Neues Druckereigesellschaft ( http://www.te-neues.de) gehören. PORTICA ist Mitglied im Deutschen Dialogmarketing Verband und Mitglied des Bundesverbands E-Commerce und Versandhandel. Weitere Informationen: http://www.portica.de und http://www.ecommerceservices.de

Firmenkontakt
PORTICA GmbH Marketing Support
Angela te Neues
Von-Galen-Str. 35
47906 Kempen
+ 49 2152 915-180
+49 2152 915-25180
ateneues@portica.de
http://www.portica.de

Pressekontakt
good news! GmbH
Bianka Boock
Kolberger Str. 36
23617 Stockelsdorf
+49 451 88199-21
Bianka@goodnews.de
http://www.goodnews.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *