Smart genießen mit der Kundenkarte Matrix Wallet

Der IT-Dienstleister 42 erweitert sein Kassensystem Matrix POS mit der multifunktionalen Kundenkarte Matrix Wallet. Außer als Rabatt- und Bonuskarte ist Matrix Wallet auch als aufladbare Geldkarte für Events nutzbar.

Kundenbindungsprogramme machen aus Gästen Stammgäste und erhöhen den Umsatz. Im Vergleich zum Handel hat die Gastronomie jedoch noch Nachholbedarf, wenn es um wirkungsvolle Kundenbindungsprogramme geht. Der IT-Dienstleister 42 hat dies erkannt und sein bewährtes Matrix POS Kassensystem mit der Kundenkarte Matrix Wallet ergänzt. Matrix Wallet ist individuell konfigurierbar als Kunden-, Rabatt- und Bonuskarte. „Matrix Wallet kann überall eingesetzt werden, wo gegessen und getrunken wird“, bringt es Rene Isensee, Leiter Vertrieb der 42 GmbH, auf den Punkt. „Durch Kundenbindungsprogramme kann der Umsatz erhöht und Profitabilität sowie Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens gestärkt werden. Am meisten Sinn machen Kundenbindungsprogramme am Point of Sales, also direkt in der Gastronomie oder im Betriebsrestaurant selbst. Deshalb haben wir unser Kassensystem Matrix POS mit der Kundenkarte Matrix Wallet erweitert und verbinden so Kundenbindung mit innovativer Technologie“, so Rene Isensee weiter.

Das Besondere ist die flexible Handhabung und individuelle Konfigurierbarkeit von Matrix Wallet, je nach Anforderung der Gastronomen und Hoteliers. Um Stammgäste für ihre Treue zu belohnen, können ihnen Preisvorteile oder die Möglichkeit zum Punkte sammeln gewährt werden. Dazu werden Angaben wie der Name des Gastes und der für ihn festgelegte Preis beziehungsweise das Punktesystem auf der Karte hinterlegt. Beim Bezahlvorgang legt der Gast seine Matrix Wallet vor, die Karte wird eingelesen und der Gast profitiert von seinem individuellen Preisvorteil oder sammelt Punkte, die er später einlösen kann.

Matrix Wallet funktioniert auch als kundenneutrale Rabattkarte mit festgelegten Rabatten auf ausgewählte Produkte. Beim Bezahlvorgang wird die Rabattkarte vorgelegt, über das an die Matrix POS Kasse angeschlossene Lesegerät eingelesen und der auf der Karte hinterlegte Nachlass gewährt.

Gastronomen und Veranstalter großer Events profitieren von Matrix Wallet als aufladbare Geldkarte für Veranstaltungen. Keine aufwendige Bargeldabwicklung an einzelnen Stationen mehr, sondern einfaches Aufladen an zentralen Bezahlpunkten. An den Getränke- und Foodstationen wird der entsprechende Betrag von der Karte abgebucht. Restbeträge können ausbezahlt oder für die nächste Veranstaltung auf der Karte belassen werden. Matrix Wallet als aufladbare Geldkarte spart Zeit und Mühe und entlastet die Mitarbeiter.

Voraussetzung für die Einführung von Matrix Wallet ist eine stationäre Matrix POS Kasse und ein über USB angeschlossenes Gerät zum Auslesen der Karte. Der Gastronom muss lediglich entscheiden, welche Angaben auf der Karte abgebildet werden sollen. Bei den auf Gäste oder Firmen ausgestellten Karten können Auswertungen zum Konsumverhalten vorgenommen und bei Marketingaktionen berücksichtigt werden.

Das Kassensystem Matrix POS ist eine innovative und flexible Systemlösung, von der 42 GmbH speziell für das Gastgewerbe entwickelt. Durch den flexiblen und modularen Aufbau werden alle Bereiche vom klassischen Restaurant, Hotelbar, Selbstbedienung bis hin zur Gemeinschaftsverpflegung abgedeckt. Matrix POS setzt sich in der Grundkonfiguration aus der intuitiv bedienbaren Kassen- und innovativen Verwaltungssoftware zusammen und ist durch Softwaremodule, Hardware sowie Schnittstellen individuell erweiterbar. Kundenspezifische CI-Vorgaben setzt Matrix POS durch ihre effiziente und frei skalierbare Oberfläche um.

Die 42 GmbH ist einer der führenden deutschen Anbieter für individuelle IT-Komplettlösungen mit Sitz in Hannover. Die 42 bietet maßgeschneiderte Konzepte für die Gastronomie und Hotellerie. Der Anspruch der 42 ist es, für jeden Kunden eine optimale, den heutigen und zukünftigen Anforderungen entsprechende IT-Lösung anzubieten. Hierfür arbeitet die 42 mit kompetenten Partnern zusammen und ist so in der Lage, eine vernetzte Lösung z.B. Hotelsoftware im Verbund mit Kassensystem, Warenwirtschaft und computergesteuerte Schankanlage zu realisieren und zu betreuen. Hierfür betreibt die 42 eine Servertechnik im Rechenzentrum, bietet aber auch cloudbasierte oder lokale Lösungen.

Firmenkontakt
42 GmbH
Maren Karina Weber
Eckenerstraße 2
30179 Hannover
0511 353242-0
0511 353242-42
m.weber@42-gmbh.de
http://www.42-gmbh.de

Pressekontakt
MORITZ Communications
Lena Kraft
Radilostraße 43
60489 Frankfurt
069 256227716
069 25622772216
kraft@moritz-communications.de
http://www.moritz-communications.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *