Verint WFO arbeitet mit Elastic Cloud Storage von EMC

Kiel, 10. Mai 2016. Die Workforce Optimization-Lösungen ™ von Verint® Systems haben den Interoperabilitätstest mit dem Elastic Cloud Storage (ECS™) von EMC bestanden. Die sichere und skalierbare Architektur entspricht den regulatorischen Anforderungen für Unternehmen und ermöglicht Verint eine optimale Lösung für die Archivierung von Medien- und Metadaten anzubieten.

EMC ECS ist eine vielfältig verwendbare, intelligente Speicher-Lösung der Enterprise-Klasse für traditionelle und zukünftige Lastanforderungen von Unternehmen und Cloud-Anbietern. ECS ist eine komplette softwaredefinierte Objekt-Speicher-Plattform, die Speicheranforderungen in Cloud-Dimensionen erfüllt. Dieses objekt-orientierte Angebot der dritten Generation von EMC bietet die Vorteile einer öffentlichen Cloud in Bezug auf Kosten und Einfachheit und gleichzeitig die Kontrolle über Daten, Risiken und die Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften, die eine private Cloud mitbringt. Darüber hinaus ist sie so wirtschaftlich wie eine Cloud mit niedrigeren Gesamtkosten als öffentliche Cloudspeicher, ist universell nutzbar (für Objekte, Dateien und das Hadoop Distributed File System), ermöglicht Anwendungen schneller zu entwickeln und ist von vornherein cloud-fähig.

„Durch den Interoperabilitätstest mit EMCs Elastic Cloud Storage profitieren unsere Kunden von einer zuverlässigen Lösung für die Archivierung von Medien- und Metadaten“, kommentiert Oren Stern, SVP Produktstrategie Verint Enterprise Intelligence-Lösungen. „EMC ist eine der weltweit erfolgreichsten Anbieter von Speicher- und Daten-Management-Lösungen und somit der ideale Partner für unsere Kunden.“

Verint® (NASDAQ: VRNT) ist der weltweit führende Anbieter von Actionable Intelligence®-Lösungen, die aus Daten entscheidungsrelevante Informationen gewinnen. Solche Informationen sind angesichts wachsender Datenmengen und des dynamischen Umfeldes notwendig, weil sie Organisationen geschäftskritische Erkenntnisse zur Verfügung stellen und dafür sorgen, dass Entscheidungsträger planen und handeln können. Verint Actionable Intelligence-Lösungen unterstützen Organisationen in drei Bereichen: erstens bei der Optimierung des Kundenkontaktes und der Kundenbindung, zweitens bei der Erhöhung der Sicherheit und drittens bei der Minimierung von Betrug und Risiken sowie der Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften. Derzeit arbeiten mehr als 10.000 Organisationen in mehr als 180 Ländern mit Verint-Lösungen, mehr als 80 Prozent davon sind im Fortune-100-Index gelistet. Ihr Ziel ist die Leistungsfähigkeit des Unternehmens zu steigern und die öffentliche Sicherheit zu verbessern. Weitere Informationen unter www.verint.com.

Firmenkontakt
Verint Systems
Marije Gould
Ziegelteich 29
24103 Kiel
04321 269 85-0
marije.gould@verint.com
http://www.de.verint.com

Pressekontakt
RubyCom Business Coaching & Reputation Management
Katharina Scheid
Am Rehsprung 10
64832 Babenhausen
06073-6889186
k.scheid@rubycom.de
http://www.rubycom.de/presse

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *